Sanierung der Geiervoliere 2008


Im Jahre 2008 konnten wir unser bisher größtes Förderprojekt an den Zoo übergeben: die Fertigstellung der sanierten Geiervoliere. Die Anlage in ihrer jetzigen Form wurde in den 60er Jahren errichtet und musste demzufolge dringend überholt werden. Neben einer neuen Konstruktion und Gitterbespannung erhielt die geräumige Flugvoliere auch eine auf-
gepeppte Inneneinrichtung. Das felsige Gelände, an der sich die Anlage befindet, lässt erahnen, dass die Rekonstruktion insgesamt eine Heraus-
forderung für Zoomitarbeiter wie auch die beteilgten Baufirmen war.

Die feierliche Übergabe der Geiervoliere an den Zoodirektor fand im Rahmen des Zoofestes am 6. Juli 2008 bei strahlendem Sonnenschein statt. Die Finanzierung der Gehegesanierung in Höhe von 52.000 € konnte unser Verein komplett aus eigenen Mitteln realisieren - und es hat sich gelohnt.

Die eindrucksvolle Naturanlage wird von einem Paar Gänsegeier bewohnt. In der Natur erstreckt sich das Verbreitungsgebiet dieser großen Vögel vom südlichen Europa über weite Teile des Balkans und der arabischien Halbinsel bis in Teile Zentralasiens. Das Hauptverbreitungsgebiet in Europa liegt auf der Iberischen Halbinsel. Die Bestände haben in den letzten Jahren erfreulicherweise wieder zugenommen, die Art gilt als nicht gefährdet.

Geiervoliere Geiervoliere Geiervoliere
Gänsegeier Feierliche Übergabe Feierliche Übergabe
Gänsegeier Gänsegeier ...am Tag der Übergabe

Bilder auf Klick vergrößern!

<- zurück